Beiträge

MARKETING TRAINING 4.0

Die Digitalisierung

hat aufgrund der COVID-19-Krise auch bei mir – schneller als geplant – in einem weiteren Geschäftsbereich Einzug gehalten. Mit modernen Kommunikations- und Kollaborations-Tools wie z.B. Skype, WebEx, Teams, Jira/Confluence, Asana usw.  bin ich seit Jahren in meinen Projekten konfrontiert und daher auch damit bestens vertraut. Immerhin erleichtern sie einem sehr oft die Arbeit und ersparen allen recht viel Zeit.

Jedoch im Bereich von Workshops und Trainings war das anders. Hier zählte bisher nur der direkte und persönliche Kontakt mit den Teilnehmenden vor Ort. Die praxisnahen und lebendigen Interaktionen zwischen den Workshop-Teilnehmenden und mir, sowie zwischen den Teilnehmenden selbst waren sozusagen das Salz in der Suppe. Lediglich die Vorbereitung (z.B. Briefing, Organisation) mit den lokalen Partnern im Ausland lief über Skype oder Teams ab.

COVID-19 hat uns nun leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Leider konnte letzte Woche das geplante Marketing-Seminar in ZENTRALASIEN somit nicht stattfinden. Doch dank meiner Schweizer Auftraggeber arbeiten wir in den nächsten Wochen an einem neuen ONLINE-Train-The-Trainer-Konzept. Hierfür sind eine Vielzahl von Videos über die einzelnen Kapitel aus dem Bereich „Marketing & Strategie“ notwendig.

ANHANG-DETAILS Online-Training-Train-The-Trainer-Mentor-Digitalisierung-Alexander-Muxel-Consulting-2020.04.10.600

Im Zuge dieser „Digitalisierung“ musste ich kurzerhand einen Teil meines Büros zu einem Film-Studio umbauen.

YouTube-Kanal

Unabhängig von diesem Online-Training-Projekt habe ich gleich schon zu Beginn der Corona-Krise damit begonnen, einen weiteren Social-Media-Kanal für mein Online-Marketing zu nutzen. Und zwar auf YouTube. Ja, natürlich, dieser neue Kanal steckt – Stand heute – technisch und inhaltlich noch in den Kinderschuhen. Glauben Sie mir, das wird sich bald ändern. Denn einerseits habe ich in den kommenden „CORONA-Wochen“ bestimmt die erforderliche Zeit und andererseits ab nun auch die technische Ausstattung dafür.

Online-Training-Train-The-Trainer-Mentor-Digitalisierung-Alexander-Muxel-Consulting-2020.04.10.YouTube

Werfen Sie doch einmal einen Blick drauf! 😉 Dieser Kanal richtet sich an EPUs (Ein-Personen-Unternehmen und KMUs (Kleines oder Mittleres Unternehmen). Deren Marketing-Ausgaben sollen durch effektives „LOW BUDGET MARKETING“ geschont werden. Sie finden hier eine Reihe von „Gratis-Tipps“ und praktischen Beispielen aus dem Bereich Marketing und Verkauf. Einfach umzusetzen, ohne externe Kosten, außer der eigenen Zeit, die man dafür braucht. Schon während der COVID-19-Krise sollte ein EPU/KMU „am eigenen Marketing“ arbeiten, um spätestens gleich nach der Krise sofort durchstarten zu können.

Getreu dem Satz von Goethe: „Der Erfolg hat drei Buchstaben. TUN.“  wünsche ich Ihnen dabei viel Erfolg und bleiben Sie gesund!

 

Mehr Infos zu diesem Thema

IMPULS-SEMINARE IM WIFI

Seit 6 Jahren in Folge gibt es nun „meine“ öffentliche Seminare im WIFI Vorarlberg in Dornbirn. Auch im Kursjahr 2020/21 finden Sie wieder 5 Spezial-Themen aus den Bereichen Marketing & Verkauf sowie Management im aktuellen Kursbuch. Das Format wird als sehr effektiv, praxisnahe und inspirierend geschätzt.

Die TeilnehmerInnen profitieren dabei u.a. von:

  • spannenden Praxis-Impulsen aus dem Umfeld von KMUs,
  • kreativen und leicht umsetzbaren Ideen,
  • hilfreiche Antworten auf ihre konkreten Fragen sowie
  • von praktischen Tipps fürs Tagesgeschäft.

Positiv angenommen wird auch immer der aktive und inspirierende Erfahrungsaustausch mit Profis aus anderen Unternehmen und Branchen.

WIFI-2020-2021-Alexander-Muxel-Consulting-LOGO

Quelle: Kursbuch 2020/21 WIFI Vorarlberg, Dornbirn

 

5 Themen = 5 Chancen für Ihre Inspiration

Ist hier auch ein spannendes Thema für Sie oder Ihre ArbeitskollegInnen dabei?

 

WIFI-2020-2021-oeffentliche-Seminare-Alexander-Muxel-Consulting-Vorarlberg-groesste-Fehler-im-Verkauf.2020.06.15

* * * * *

WIFI-2020-2021-oeffentliche-Seminare-Alexander-Muxel-Consulting-Vorarlberg-Abschluss-Staerke-im-Verkauf-und-Einkauf.2020.06.15

* * * * *

WIFI-2020-2021-oeffentliche-Seminare-Alexander-Muxel-Consulting-Vorarlberg-Marketing-EPU-Reality-Crash-Kurs.2020.06.15

* * * * *

WIFI-2020-2021-oeffentliche-Seminare-Alexander-Muxel-Consulting-Vorarlberg-Innovation-Management-Produktentwicklung-Crash-Kurs

* * * * *

WIFI-2020-2021-oeffentliche-Seminare-Alexander-Muxel-Consulting-Vorarlberg-Zeit-Management-Mails-Meetings-Zeitdiebe-organisieren

WIFI-Seminare mit 210 Power-Minuten!

Die Impuls-Seminare finden jeweils am Freitag Nachmittag (13:30 h – 17:00 h) statt und sind einzeln buchbar. Durch die interaktive „Look&Feel“-Methodik, bei der auch der Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle spielt, sind diese 3,5 Stunden sehr effektiv und nachhaltig in der Wirkung.

 

Was bisherige Teilnehmer darüber sagen…

…das lesen Sie am besten gleich hier: Teilnehmer-Stimmen aus WIFI-Seminaren.

 

Firmen-Workshops

Normalerweise bearbeite ich alle diese Themen in Firmeninternen Veranstaltungen bei meinen Kunden vor Ort. Z.B. in Seminaren, Problemlösungs-Workshops oder in Impuls-Vorträgen für Unternehmen und Organisationen. Natürlich sind diese Veranstaltungen dann bedarfsgerecht auf den jeweiligen Auftraggeber und dessen aktuelle Situation  (z.B. im Unternehmen, am Markt usw.) und konkrete Problemstellung angepasst.

 

Mehr Infos zu diesem Thema

 

5 ÖFFENTLICHE SEMINARE 2019/20

Impuls-Seminar-Reihe im WIFI

Seit 5 Jahren in Folge gibt es nun „meine“ öffentliche Seminare im WIFI in Dornbirn. Auch im Kursjahr 2019/20 gibt es wieder 5 Spezial-Themen aus den Bereichen Marketing & Verkauf sowie Management. Das Format wird als sehr effektiv, praxisnahe und inspirierend geschätzt. Die TeilnehmerInnen profitieren von:

  • spannenden Praxis-Impulsen aus dem Umfeld von KMUs,
  • kreativen und leicht umsetzbaren Ideen,
  • hilfreiche Antworten auf ihre konkreten Fragen sowie
  • von praktischen Tipps fürs Tagesgeschäft.

Positiv angenommen wird auch immer der aktive und inspirierende Erfahrungsaustausch mit Profis aus anderen Unternehmen und Branchen.

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs

5 Themen – 5 Chancen zur Inspiration

Ist auch ein Thema für Sie dabei?

 

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs-1-Verkaufen-ist-keine-Kunst-Sales

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs-2-Abschlusssträrke-im-Verkauf-Einkauf-Verhandeln

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs-3-Innovationsmanagement-Innovation-Management-Think-outside-the-box

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs-4-Zeitdiebe-E-Mail-Meeting-Sitzungsführung

WIFI-Impuls-Seminar-Alexander-Muxel-Consulting-2019-öffentlich-Verkauf-Marketing-Management-Kurs-5-Tools-Wirkung-Verkauf-Sales-Ideen-Tipps-Tricks

Seminare mit 210 Power-Minuten!

Die Impuls-Seminare finden jeweils am Freitag Nachmittag (13:30 h – 17:00 h) statt und sind einzeln zu buchen. Durch die interaktive „Look&Feel“-Methodik, bei der auch der Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle spielt, sind diese 3,5 Stunden sehr effektiv und nachhaltig in der Wirkung.

 

Was einige der Teilnehmer darüber sagen…

 

alexander-muxel-rauch-fruchtsaefte-2016-verkauf-seminar

 

 

alexander-muxel-11er-wifi-marketing-seminar-2016

 

alexander-muxel-mohrenbrauerei-marketing-seminar-2016

 

alexander-muxel-rondo-ganahl-verpackung-seminar-2016

alexander-muxel-volksbank-marketing-seminar-2016

 

WIFI testimonial marketing Kreativitaet alexander muxel stoll 2017.05.

 

WIFI testimonial marketing kreativitaet alexander muxel gehrer susanne 2017.05.

WIFI testimonial alexander muxel hilcona marketing multi sensorik 2017.05.

WIFI-Testimonial-alexander-muxel-ccl-label-multi-sensorik-marketing

Falls Sie diese Statements nun neugierig gemacht haben, schauen Sie sich doch einmal die Themen und Inhalte genauer an. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei?

Normalerweise bearbeite ich alle diese Themen in Firmeninternen Veranstaltungen bei meinen Kunden vor Ort. Z.B. in Seminaren, Problemlösungs-Workshops oder in Impuls-Vorträgen für Unternehmen und Organisationen. Natürlich sind diese Veranstaltungen dann bedarfsgerecht auf den Auftraggeber und dessen aktuelle Situation  (z.B. im Unternehmen, am Markt usw.) und konkrete Problemstellung angepasst.

 

Mehr Infos zu diesem Thema

 

BUSINESS CLOWN – HUMOR WIRKT!

Business und Clown, wie passt das zusammen?

Warum sollen seriöse Themen aus dem Geschäftsalltag nicht auch einmal auf humorvolle Art und Weise kommuniziert werden? Keine Angst, es wird nicht albern und auch kein Schuss ins eigene Knie! Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der gemeinsamen Vorbereitung. Nur so kann ein klares Ziel erreicht werden und die „Message“ bei den ZuhörerInnen nachhaltig wirken.

Business Clown mit Business Background

Gleich vorweg: Bei mir gibt es kein 08-15-Standard-Programm. Die Inhalte werden immer auf das jeweilige Unternehmen und dessen aktuelle Situation ausgerichtet. In einem ausführlichen Briefing wird dieses sog. „Customizing“ vorab gemeinsam definiert. Damit mein Auftritt auch ein klares Ziel erreicht und der Auftraggeber zufrieden ist. So ein Ziel kann z.B. sein:

  • Mehr Umsatz durch erhöhte Kundenzufriedenheit (z.B. Verkauf, Kundenorientierung, Reklamationsbearbeitung)
  • Effizienzsteigerung durch effektivere Kommunikation (z.B. Meetings, E-Mails)
  • Umsetzungsunterstützung (z.B. neue Strategie, Leadership)
  • Auffrischungs- bzw. Crash-Kurs für ALLE  (z.B. Verhaltensweisen, Unternehmenskultur)

Business-Clown-Rote-Nase-Red-Nose-Alexander-Muxel-Consulting-Comedian-Comedy-2020-03-19-600.

Das Format heißt Flexibilität

Bei

  • Mitarbeiter- oder Weihnachtsfeiern,
  • Kunden-Events,
  • Firmenjubiläen,
  • internen Strategie-Meetings (Deutsch oder Englisch) der
  • sonstigen Veranstaltungen,

ist es vollkommen egal, ob der Business Comedian seine Sparring-Darbietung an einem Stück oder unterteilt in kleinere Einheiten bringt. Hauptsache, es passt für Sie in den Ablauf des Events!

Business Clown Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-Fun.2018.06

Über was ein Business Clown spricht

Aufgrund meiner langjährigen und internationalen Erfahrung als Führungskraft, Unternehmensberater oder Interim Manager verstehe ich Ihre Probleme. Glauben Sie mir, dass ich weiss, wie ich diese Themen

  • natürlich achtsam und angemessen,
  • trotzdem fachlich fundiert und
  • dennoch humorvoll (ab und zu mit einem Spiegel in der Hand)

„rüberbringen“ werde. Zu Ihrer Inspiration finden Sie hier einige möglichen Themenbereiche. Ist etwas für Sie dabei?

  • Gelebte Kundenorientierung – Was war das noch mal?
  • Weshalb Meetings oft unnötige Zeitfresser sind
  • Vorsicht vor Harakiri mit Anlauf im Verkauf!
  • Grüezi wohl – Der besondere Umgang mit Schweizer Kunden
  • Hurra, wir haben eine neue Strategie!
  • Malst Du noch oder führst Du schon? Malen nach Zahlen oder Führen nach Zielen?
  • Think outside the box! Von der Idee zur Innovation
  • Mit „Die-da-oben-Leadership“ ins Verderben
  • Oje, die Unternehmensberater sind im Haus…
  • Suche wir zuerst den Schuldigen, dann erst die Lösung für den Kunden
  • Weshalb Kreativitätstechniken nur für Spinner sind. Erfinder sind Spinner!
  • Weil man mit richtiger E-Mail-Kommunikation mehr Zeit für sich gewinnt.
  • Kundenabwehrdienst: No-Go’s in der Reklamationsbearbeitung
  • Mut zur Lücke – über Prioritäten und Time Management

Business-Clown-Rote-Nase-Red-Nose-Alexander-Muxel-Consulting-Comedian-Blue-CAP-De-Bono-Comedy-2020-03-19-FIDW-600

Business-Clown-Rote-Nase-Red-Nose-Alexander-Muxel-Consulting-Comedian-Blue-CAP-De-Bono-Comedy-2020-03-19-Zuhörer-600.

Überzeugen Sie sich doch ganz einfach!

Wenn Sie mich unter +43(0)664 232 8463 anrufen, bekommen Sie einen ersten Eindruck von mir. Wetten, dass sich Ihre Kontaktaufnahme lohnt.

 Mehr Infos zu diesem Thema

KEYNOTE SPEAKER GESUCHT?

Sie suchen eine passende Rede für Ihren Event?

Sie möchten, dass das Thema auf die Zuhörerschaft speziell zugeschnitten, verständlich und interessant ist. Zudem soll der Vortragende den Inhalt professionell und kurzweilig auf den Punkt bringen und dabei einen Mehrwert schaffen. Humor ist Ihnen dabei sehr wichtig!

Eines kann ich Ihnen heute schon versprechen: Sie bekommen keinen Vortrag von der Stange. Jeder Beitrag wird – im Voraus miteinander – auf den Auftraggeber (also Sie) und die Zielgruppe (Zuhörer) abgestimmt und konkrete Ziele vereinbart, die mit dem Vortrag erreicht werden sollen.

Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-2018.06

Begeisterung garantiert

In den folgenden Themenbereichen fühle ich mich „zu Hause“ und kann ein Publikum auf deutsch oder englisch wirklich begeistern:

  • Marketing für KMUs
  • Verkauf
  • Innovation Management
  • Leadership (Personalführung)
  • HR inkl. Recruiting
  • Change Management
  • Druck & Verpackung

Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-Change-Management-2018.06

 Ein paar Beispiele aus der Vergangenheit

  • Marketing is no department. Marketing is a mindset.
  • Hallo Markt, wo bist du? Auf was eine Schweizer KMU achten sollte, damit ihr der Markt nicht davonläuft.
  • Verkaufen ist keine Kunst, aber dabei verdienen
  • Wie man mit Menschenkenntnis den Umsatz steigert
  • Think outside the box!
  • Change Management – Führen im Wandel
  • Den Kunden zu kennen bedeutet Aufwand. Den Kunden nicht zu kennen den Tod!
  • Teamwork & Leadership für internationale Teams
  • Neue Märkte ohne Konkurrenz finden.
  • Die größten Problemfelder von KMUs am Markt
  • Geht nicht. Gibt’s nicht. Innovationsmanagement aus der Praxis.
  • Megatrends und deren Auswirkungen auf das Unternehmen XY
  • Multisensorisches Marketing
  • Mut zur Kreativität. Raus aus alten Mustern!

Referenzen und Kunden-Statements

Gerne bekommen Sie Referenzen genannt, bei denen Sie unbedingt nach deren Zufriedenheit nachfragen sollten 😉

Lesen Sie hier vorab schon mal die Kunden-Statements sowie Rezensionen und Bewertungen meiner Kunden auf GOOGLE.

Google-Rezension-Alexander-Muxel-Consulting-2020.06

Presse

Hier der Link zur Presse

Pressebericht-Beispiel hier:

Bildeindrücke

Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-Begeisterung

Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-now-what-2018.06

Keynote-speaker-Alexander-Muxel-Consulting-Schweiz-Austria-Marketing-Verkauf-HR-Leadership-Fun.2018.06

Fotos: Danke an die Rudolf Geiser AG (GELA) für die Überlassung der Fotos von ihrem 150-jährigen Jubiläums-Event in Langenthal (CH).

Mit Reden kommen die Leute zusammen…

Lassen Sie uns doch einmal kurz telefonieren +43(0)5522 42499, dann bekommen Sie einen ersten Eindruck von mir. Auf Ihre Kontaktaufnahme freue ich mich!

 Mehr Infos zu diesem Thema

KENNEN SIE DIE USP CHALLENGE?

Seit dem Jahr 2012 hatte ich nun zum 6. Mal in Folge das Vergnügen, an einer Universität in Moldawien zwei ganz besondere Marketing-Seminare abzuhalten. Warum es „besondere“ Seminare waren? Weil die Teilnehmer dieser Seminare 70 StudentInnen und 30 UnternehmerInnen aus KMUs waren. Also zwei wirklich sehr unterschiedliche Zielgruppen in ein und demselben Marketing-Seminar, oder?

Sell the problem you solve not the product!

„Warum soll Dein Kunde bei Dir kaufen?“ Diese Frage stelle ich in solchen Seminaren immer. Überraschend ist jedes Mal, dass viele erfahrene Praktiker (UnternehmerInnen) gar nicht viel besser argumentieren können als Theoretiker (StudentInnen).  Viele – Produktorientierte – Teilnehmer lieben es nämlich, nur Product Features sowie Zahlen und Fakten ihrer Produkte und Dienstleistungen als vermeintliche Alleinstellungsmerkmale aufzuzählen.

Zudem tun sie dies auch oft noch in der rhetorischen Kadenz (Schussfolge) eines Maschinengewehrs. „Some people speake like an AK47!“ Wenn ich diesen Vergleich mit dem bekannten russischen Maschinengewehr bringe, dann habe ich in Moldawien und Vietnam garantiert immer einen Lacher auf meiner Seite 😉

ANHANG-DETAILS USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University

 

Mit der USP Challenge auf den Punkt gebracht

Das Marketingorientierte Denken und das Argumentieren in KUNDEN-NUTZEN ist nicht für jedermann/frau selbstverständlich. Hinzu kommt noch, dass in der Marketing-Kommunikation sehr häufig auch viel zu lange um den heissen Brei herum geredet, bevor man endlich einmal auf den Punkt kommen. Dieser notwendige „Marketing-Mindset“ muss jedoch geübt werden. Daher mache ich immer eine – inhaltliche und zeitliche – sehr anspruchsvolle Wettbewerbsübung mit den Teilnehmern: Die sog. USP Challenge.

Aufgabenstellung:

  • „Warum soll der Kunde bei mir kaufen?“ und
  • „Worin bin ich einzigartig?“

Vorbereitung:

  • Die Teilnehmer haben dafür nur 10 Minuten Zeit. Das ist sehr wenig Zeit. Vor allem in der Gruppe! Ich bin aber jedes Mal beeindruckt, welche Qualitäts-Ergebnisse die Teilnehmer unter (Zeit)Druck erarbeiten.
  • Viele Unternehmer sind überrascht, wie stark ein „Weniger ist mehr“ gegenüber anderen Gruppenmitgliedern wirkt.

ANHANG-DETAILS USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Students

Präsentation:

  • Für das Vorstellen der Ergebnisse haben sie exakt nur 1 Minute Zeit. Das bedeutet, dass sie sich wirklich auf die wichtigsten 2-3 Kundennutzen fokussieren müssen.
  • Zudem sollten sie immer die Zeit im Auge behalten, denn der sog. „Time Manager“ ist gnadenlos und winkt nach exakt 1 Minute ab. In der Wirtschaftsrealität hat man bei Kunden auch sehr oft die Notwendigkeit, innert einer Minute auf den Punkt zu kommen.
  • Schlussendlich stimmen die Teilnehmer noch darüber ab, welche Gruppe innert 1 Minute am besten überzeugt und den USP in Richtung Käufer transportiert hat. Genauso wie am Markt: Oftmals bekommt man nur eine einzige Chance…

USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Students-Presentation

Eindrücke

Hier finden Sie ein paar Eindrücke von den letzten 2 Seminaren, die ich dankenswerterweise in der vergangenen Woche wieder im Auftrag der COM (Christliche Ostmission) in Chisinau/Moldawien abhalten durfte. Special thanks to Marketing specialist and book author Iurie Malancea for our team teaching and to Dr. Igor Prisac from Advanced Consulting MD for all the nice pictures. Multumesc! 🙂

SP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Students

Warum einige der Teilnehmer im Seminar Kopfhörer tragen? An der Universität wird jedes Englischsprachige Seminar in 1. Rumänisch/Moldawisch und 2. Russisch simultan übersetzt. Jene Leute mit Kopfhörern scheinen Russisch meinem „Alpen-Englisch“ vorzuziehen 😉

USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-Translation

Übersetzer-Kabinen.   Spasibo (danke) Peter!

USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Students

USP Challenge Alexander Muxel Consulting 2018.03.06. Seminar University Active Work

USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Students

USP Challenge Alexander Muxel Consulting 2018.03.06. Seminar University UDG.

USP-Challenge-Alexander-Muxel-Consulting-2018.03.06.-Seminar-University-Think-outside-the-box.jpg

And never forget: Think outside the box!

 

Mehr Infos zu diesem Thema

 

INTERIM MANAGER UND SPIELER-TRAINER

Im Sport kommt ab und zu ein sog. Spieler-Trainer zum Einsatz. Dabei leitet ein aktiver Spieler – meist vorübergehend – als Trainer sein eigenes Team. Er steht dennoch auch als Teammitglied auf dem Feld bzw. Eis und spielt im Match gegen die gegnerische Mannschaft mit. Zu dieser Situation kommt es sehr häufig, weil sich plötzlich die Rahmenbedingungen verändert haben. Beispielsweise fällt der bisherige Trainer überraschend aus. Dann braucht es unverzüglich eine passende „Interimslösung„. Das was hier im Sport funktioniert, das funktioniert auch in der Wirtschaft unter den Begriffen „Interim Management“ oder „Externer Projektleiter„.

Interim Manager kommen nicht nur zum Sanieren!

Beim Begriff Interim Manager denken leider viele sofort nur an die Sanierung oder die Restrukturierung maroder Unternehmen durch einen „Turnaround-Interim-Manager“. Das ist jedoch nur eine der vielen Einsatzmöglichkeit dieser modernen Management-Form. Ich komme als Interim Manager meist zu Unternehmen, die sehr wohl florieren und ganz andere Beweggründe haben, sich externer Hilfe „auf Abruf“ zu bedienen. Und das zudem mit einem langfristigen Fokus!

Oftmals haben KMUs aufgrund ihrer Größe (z.B. 30-50 Mitarbeiter) gar keinen Marketing- und Vertriebsleiter. Denn dieses Aufgabengebiet hatte bisher meist der oder die Geschäftsführer inne oder wie ich auch schon von Kunden hörte: „Wir brauchten bisher kein Marketing und Vertrieb!“. Doch dann ändern sich plötzlich die Rahmenbedingungen am Markt, wie z.B. am 15. Januar 2015, als der Franken/Euro-Mindestkurs wegviel. Auf einmal reichen die Ressourcen und das Know-how des Geschäftsführers einfach nicht mehr dazu aus, um diese notwendige Zusatzfunktion im Marketing und Vertrieb professionell auszuüben. „Aber, man kann doch nicht immer gleich eine solche Position – für immer und ewig – neu schaffen und mit teueren Leuten besetzen…“ höre ich immer wieder die Geschäftsführer oder Inhaber sagen.

Moderne KMUs verlassen sich in solchen Fällen immer häufiger auf eine neue, ergebnisorientierte Management-Form, auf den sog. „Projekt-Leiter auf Abruf„. In einer langfristigen Partnerschaft unterstützt dieser „externe Mitarbeiter“ die KMU bedarfsgerecht von Zeit zu Zeit mit seinem Know-how, seiner Erfahrung und seiner aktiven Mitarbeit im Unternehmen.

Beispiele für einen Interim Manager

Die gängigsten Beispiele in meinem konkreten Fall sind:

  • die strategische Entwicklung und operative Marktumsetzung eines neuen Geschäftsfeldes,
  • die aktive Neukunden-Gewinnung,
  • Marketing- und Verkaufsleitung „auf Abruf“ für KMUs oder
  • die dringende Überbrückung einer temporären Vakanz (z.B. Führungskraft, Projektleiter).

Die Vorteile für das Unternehmen liegen auf der Hand

Dieser externe Profi, mit dem man ja über Jahre zusammenarbeiten möchte, kennt Ihr Unternehmen und das Umfeld sehr gut und agiert wie ein „eigener“ Mitarbeiter. Die Teammitglieder sind über seinen langfristigen Auftrag informiert und schenken ihm daher Vertrauen. Seine authentische „Hands-on-Mentaltität“ überzeugt nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Kunden zu 100%! Da er nicht nur theoretische Konzepte eines typischen Beraters präsentiert und sich dann wieder verabschiedet, sondern weil er aktiv im Tagesgeschäft mit dem Team an (Kunden-)Projekten und gemeinsamen Zielen mitarbeitet, wird er auch als „Spieler-Trainer“ ernst genommen. Der Interim Manager wird bedarfsgerecht und und somit kostenschonend und höchst flexibel eingesetzt.

Er möchte das Projekt-Ziel als Team erreichen und damit die Teammitglieder und die Geschäftsleitung zufriedenstellen. Dieser „externe Projekt-Leiter auf Abruf“ will ja in Bälde wieder gerufen werden, wenn die nächste Herausforderung ansteht. Ich vergleiche diese Situation gerne mit der Gruppe von (meinen) Freunden auf dem u.a. Gipfel-Foto. Nur unter der Leitung eines professionellen „Spieler-Trainers“ oder „Interim Managers“ konnten wir als Team unser Ziel auf 3.312 m erreichen. Und was nun…? Der nächste Gipfel bzw. das nächste Ziel im Jahr 2017 wartet schon…

piz-buin-gross-alexander-muxel-2016

Suchen Sie auch für ein Projekt eine proaktive und begeisterungsfähige Führungskraft als Spieler-Trainer für Ihr Team? Wenn ja, dann lassen Sie uns doch einmal unverbindlich über die Möglichkeiten sprechen.

Mehr Infos zu diesem Thema

(C) COPYRIGHT – GRÜN IST DOCH NICHT ROT!

Wo Hilti draufsteht, ist nicht immer Hilti drin…?

Was hat der rote Hilti-Koffer mit Vietnam und mit COPYRIGHT zu tun?

Einige TeilnehmerInnen meiner Seminare oder Vorträge kennen ja bereits diesen roten Hilti-Koffer. Yesss, sogar ich als typischer „Bürolist“ bin dennoch stolzer Besitzer eines Akku-Schrauber/Bohrers von Hilti! 🙂 Anhand dieser professionellen Verpackung (made in Rhine Valley) demonstriere ich in Workshops das perfekte „multi-sensorische“ Zusammenspiel während des sog. „Second Moment of Truth„. Dieser magische Zeitpunkt beginnt, sobald der Besitzer eines neuen Hilti-Gerätes freudig seinen Koffer zum ersten Mal öffnet. Er zelebriert regelrecht diesen Vorgang des Auspackens. Es fühlt sich fast so an, wie zu Weihnachten… Apple-Fans kennen diese Art von Zeremonie z.B. nach dem Kauf eines neuen MacBooks. Dabei nimmt er oder sie das eigentliche Produkt inklusive Verpackung mit mind. 4 Sinnesorganen (Auge, Ohr, Nase, Haut) – wortwörtlich – im positiven Sinne wahr. Der gesamte Hilti-Koffer (und auch das Zubehör, wie z.B. ein Kunstfasertuch im noblen schwarz) ist für mich aus Marketing-Sicht ein absolutes Meisterstück im B2B-Marketing. Gratulation an die Damen und Herren in Liechtenstein, was Ihnen hiermit gelungen ist. Chapeau!

 

hilti-koffer-alexander-muxel-2016-08

Südostasien – andere Baustelle?

Im August/September durfte ich wieder für 2 Wochen im Auftrag der Swiss Consulting Group für Projekte der Christlichen Ostmission (COM) in Vietnam Marketing unterrichten. Wenn ich dann jeden Morgen zwischen 7 und 8 Uhr im Taxi zum Unterricht fahre, beobachte ich sehr gerne die gefühlten 6 Mio. Mopedfahrer in der 8 Mio. Metropole Hanoi. Mein Handy ist immer griffbereit für den einen oder anderen interessanten Schnappschuss.

Besonders spannend fand ich jene zwei Hilti-Arbeiter auf ihrem blauen Gefährt.  Ich kann mir kaum vorstellen, dass „echte“ Hilti-Mitarbeiter in Vietnam mit einem grünen Koffer  unterwegs sind, oder?

hilti-vietnam-alexander-muxel-2016-08

Eines habe ich inzwischen seit meiner Diplomarbeit über südostasiatische Märkte im Jahre 1992 über diese Region dazugelernt: Der – oft in Vorträgen kolportierte – Witz über das Kopieren in einigen asiatischen Ländern könnte beinahe wahr sein. Dieser Witz besagt nämlich, dass in manchen asiatischen Ländern hinter dem Kopieren keinesfalls eine böse Absicht stünde, da leider nur der Begriff Copyright irgendwann einmal falsch aus dem Englischen übersetzt wurde:  Anstatt „COPYRIGHT“ lautete die unglückliche Übersetzung „RIGHT TO COPY“…    😉

Mehr Infos zu diesem Thema