Management Audit, Vietnam, Consulting, Mentoring, Business Coach, best practice, Hanoi, 2016

Vietnam: Im Osten geht wirklich die Sonne auf!

Stark in der Umsetzung: Vietnam

Gerade erst komme ich von sog. Management Audits aus Vietnam zurück. Vor ca. einem halben Jahr haben meine Kollegen von der Swiss Consulting Group (SCG) und ich bei Projekten im Auftrag der Christlichen Ostmission (COM) einige KMUs unter die Lupe genommen und ihnen konkrete Verbesserungspotenziale aufgezeigt. Was wir in diesen Unternehmen nach nun nicht einmal 6 Monaten vorgefunden haben, das hat mich wirklich erstaunt.

hanoi-alexander-muxel-2016

The early bird catches the worm – oder: Im Westen nichts Neues?

Wir Europäer sollten auf der Hut sein und uns vielleicht auch auch einmal das eine oder andere von den Asiaten abschauen. In Europa sind wir gewohnt, mit dem Finger nach Asien zu zeigen und uns über deren „zweifelhafte Wettbewerbsvorteile“ aufzuregen. Damit verschlafen wir quasi schon den halben Tag! Die Asiaten in Fern-Ost stehen stehen nicht früher auf als wir. Nein, sie müssen keine Komfortzone verlassen, so wie wir hier. Sie wollen sich verbessern. Und das spürte man in diesen Unternehmen ganz stark. Fakt ist, sie wollen nicht nur noch besser werden, sie tun es auch.

Warum diese Firmen sich verbessern wollen? Sehnen sie sich etwa danach, nach Europa zu exportieren und somit uns Arbeitsplätze zu stehlen? Nein, die meisten dieser KMUs haben einen genügend grossen Markt in ihrem beinahe 100 Millionen-Einwohner-Land. Sie möchten sich mit europäischer Best Practice Hilfe in Richtung „Business Excellence“ entwickeln, um sich gegenüber den Wettbewerbern im eigenen Land und aus China abzuheben.

2016-11-hotel-hanoi-alexander-muxel-klein

Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN

Was diese Unternehmen innert dieser sehr kurzen Zeit in ihren Betrieben in Richtung Business Excellence umgesetzt haben, das war für mich eine absolute Überraschung. Management-Prozesse wurden installiert und, was für mich das Wichtigste war, das „Leadership-Denken“ des gesamten Managements und die „Kundenorientierung“ im gesamten Betrieb wurden innert kürzester Zeit radikal verändert. In eine positive Richtung. In Richtung Markt, Mitarbeiter und Ergebnisorientierung. Nein, hier wurden keine Steering Committees gegründet, es wurde nicht stundenlang herum diskutiert und selbst-profiliert. Daher musste wohl auch niemand Wochen bzw. Monate auf klare und mutige Entscheidungen des Managements warten. Ja, hier wurde wirklich gehandelt. Womöglich waren die Lösungen in unserem westlichen Verständnis teilweise recht unkonventionell. Vielleicht erreichten diese nur 90 % des Erfüllungsgrades, dafür wurde aber rasch gehandelt! Die wenigsten dieser vietnamesischen KMUs kennen wohl Johann W. von Goethe. Trotzdem agierten sie getreu seinem Motto „Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN.“

Mehr Infos zu diesem Thema