Philip Kotler, Alexander Muxel, Marketing is a mindset - not a department, Kundenorientierung,

Kundenorientierung: Das Einzige, was stört, ist der Kunde! Thank you Mr Kotler!

Die Aussage  von E.K. Geffroy über das Einzige, das stört, ist auch heute leider noch vielerorts traurige Realität.

Egal wo ich hinkomme, ob in einem Restaurant, einem Geschäft oder in einem öffentlichen Amt, ob in Europa oder auf einem anderen Kontinent. Leider stosse ich immer wieder auf sog. „Menschen mit Kundenkontakt“, über die ich mir insgeheim denke: „Du hast definitiv den falschen Job!“

Kundenorientierung – Ist das so schwierig?

Immer wieder darf ich in Firmen Workshops machen, die das Ziel verfolgen, die sog. „Kundenorientierung“ der Mitarbeiter zu erhöhen, um wettbewerbsfähiger zu werden. Ich liebe diese Art von inter-aktiven Seminaren, bei denen wir nachhaltig am sog. (auf Neudeutsch) „Mindset“ von Mitarbeitern arbeiten. Dabei fällt mir immer wieder unser Marketing-Papst Philip Kotler ein: „Marketing is a mindset not a department!“

kotler-philip-alexander-muxel-marketing-mindset-2016

Warum wir Kunden verlieren

Dem Kunden keine Aufmerksamkeit zu schenken, ihm also das Gefühl zu geben, dass er nicht wichtig ist oder gar, dass er mich jetzt stört, das ist laut namhaften Studien einer der betriebswirtschaftlichen Hauptgründen, warum wir überhaupt Kunden verlieren. Dieses Foto von den „4 Smartphone Ladies“ (Eigentlich sollten sie Verkäuferinnen sein, was sie in meinen Augen aber definitiv nicht sind!) im Bekleidungsshop verwende ich ab und zu in Workshops und Seminaren als abschreckendes Beispiel für fehlende Kunden-Aufmerksamkeit.

„Vermutlich hätte ich sie ja eh‘ nur gestört…“

Als ich damals – zum ersten und letzen Mal – dieses Geschäft betrat, hat mich keine der anwesenden Damen auch nur eines Blickes gewürdigt. Das Smartphone war scheinbar just in dem Moment (der mehr als 1 Minute dauerte!!) viel wichtiger als ein potenzieller Kunde. Da leider keine von ihnen mir auch nur einen Funken Aufmerksamkeit schenkte, habe ich mir erlaubt, dieses Foto zu machen, damit sie wenigstens MEINE Aufmerksamkeit erhielten…

Leider haben die 4 Ladies nicht einmal das bemerkt. Warum sollten sie auch? Fürs Marketing sind ja andere Leute verantwortlich, aber bestimmt nicht der Vertrieb, oder?

Marketing is a mindset, not a department! Thank you Mr Kotler 😉

(C) AMC 2015

Smartphone Ladies (C) AMC 2015

PS: Ein Seminarteilnehmer meinte scherzhaft zu dieser Story:

„Alexander, Sie sehen das falsch. Die Damen sind vermutlich gerade beim Bearbeiten der vielen Bestellungen in ihrem Online-Shop…“ 🙂

Mehr Infos zu diesem Thema